Fesche Buam und hübsche Maderln in Niederkassel…

…bereits zum 13. Mal steigt am 13.10.2018 in Niederkassel unter der Theodor-Heuss-Brücke die große bayerische Oktoberfestparty.

Die Niederkasseler Schützen haben wieder liebevoll alles bayerisch vorbereitet. Bereits seit Mai sind alle Karten verkauft. „Die doppelte 13 ist für uns keine Unglückszahl, im Gegenteil.“ freut sich Marc Klement, der zweite Chef der Niederkasseler Schützen. „Wir freuen uns sehr darüber, dass dieses Fest seit Jahren so gut von den Niederkasselern und auch den Menschen aus ganz Düsseldorf angenommen wird. Das ist ein großer Vertrauensbeweis in unseren Schützenverein.“ sagt Klement.

Seit 2005 organisieren die Niederkasseler Schützen dieses Fest und legen dabei viel Wert auf Details. So ist die Musikband jedes Jahr aus Bayern, es wird kein Altbier ausgeschenkt, sondern nur original bayerisches Bier und nicht zuletzt sorgen die Köche des Hotels „INNSIDE BY MELIA“ für deftige bayerische Speisen.

Aber auch die Gäste des Festes legen sich jedes Jahr mächtig ins Zeug: Gefeiert wird ausschließlich in Lederhosen und Dirndl – Träger von Jeans und T-Shirt sind in der Minderzahl.

Wer dieses Jahr keine Karten ergattern konnte, sollte sich den 01.Mai 2019 rot im Kalender eintragen: dann beginnt pünktlich um 10.00 Uhr der online-Verkauf für das 14. Oktoberfest in Niederkassel.

Karten gibt es dann nur unter www.schuetzen-niederkassel.de/veranstaltungen/oktoberfest/

Für weitere Infos zum Oktoberfest und zum Schützenverein Düsseldorf-Niederkassel:
www.schuetzen-niederkassel.de oder www.facebook.com/schuetzen.niederkassel