WAS NACH DER CORONA-KRISE ZUERST ÖFFNEN SOLLTE…

… noch hält Deutschland den Atem an, doch nach Ostern könnten die Corona-Schutzmaßnahmen schrittweise gelockert werden. Wenn es nach den Verbrauchern geht, dann sollten Geschäfte dann als erstes wieder öffnen.

In einer aktuellen Civey-Umfrage mit dem Business Insider stimmen 57,5 Prozent der Befragten dafür. 52,2 Prozent der Befragten finden, dass Schulen und Kitas zuerst wieder öffnen sollten und 34 Prozent stimmen für eine schnelle Wiedereröffnung der Friseursalons.

Ein Großteil der Deutschen würde allerdings eine Verlängerung des Lockdowns befürworten: Der Civey-Umfrage zufolge halten 55,9 Prozent der Deutschen eine Lockerung der Schutzmaßnahmen ab dem 20. April für „zu früh“. 29,6 Prozent bezeichnen diesen Zeitpunkt als „angemessen“, nur 9,4 Prozent finden ihn „zu spät“ und 5,1 Prozent beantworten die Frage mit „Weiß nicht“!

Quelle: www.statista.com, Frauke Suhr vom 09.04.2020

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen