Schützen schützen – Schützen helfen – Schützen spenden!

Foto von der St. Sebastianus Bruderschaft Kalkum 1429 e.V. – September 2018

Schützen übergeben „Sockenspende“ an Volker Rosin

Eine Abordnung der Quirinus Kompanie der St. Sebastianus Bruderschaft Kalkum 1429 e.V. hat am Wochenende dem bekannten Kinderstar Volker Rosin („KiKa Tanzalarm“) eine Spende über 2000,- € für seine „Volker Rosin Stiftung“ überreicht. Die Stiftung setzt ihre Gelder ein, um Kindern, sei es aus sozial benachteiligten Verhältnissen, körperlichen oder geistigen Einschränkungen oder Kindern mit Migrationshintergrund durch integrative Musikprojekte soziale Fähigkeiten zu vermitteln und zu stärken.

Die Schützen hatten im Rahmen des diesjährigen Kalkumer Schützenfest erneut Strafgelder eingesammelt, da wie durch ein Wunder, zufällig die gesamte Kompanie „aus Versehen“ mit knallbunten anstatt der vorgeschriebenen schwarzen Strümpfe zum großen Festzug angetreten war. Die hierfür vorgesehenen Strafgelder wurden gesammelt und durch eine Hutsammlung im Festzelt von den Gästen großzügig aufgestockt. Rosin zeigte sich von dieser Art der Spendensammlung begeistert und war über die Höhe der Spende sichtlich gerührt „Für Kinder und auch für Schützen gilt: Ohne Musik fehlt einfach etwas im Leben und ich bin froh, dass durch diese Unterstützung vielen Kindern geholfen werden kann.“

Wir meinen: eine TOP Aktion!