Die „Finals Rhein-Ruhr 2020“ kommen ins Sportland Nordrhein-Westfalen…

Ministerpräsident Armin Laschet und die Programmverantwortlichen von WDR und ZDF stellten Ende Januar 2020, das Programm der Sportveranstaltung in der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf vor.

Die Staatskanzlei teilt mit: Die „Finals Rhein-Ruhr 2020“ kommen ins Sportland Nordrhein-Westfalen. Die Multisport-Meisterschaften, die im vergangenen Jahr in Berlin Premiere feierten, werden am 6. und 7. Juni 2020 in fünf Städten der Metropolregion Rhein-Ruhr stattfinden. Die 17 Deutschen Meisterschaften in 20 Sportarten werden in Düsseldorf, Aachen, Duisburg, Neuss und Oberhausen ausgetragen. Die Deutschen Meisterschaften der Leichtathletik sind ebenfalls Teil der „Finals Rhein-Ruhr 2020“ und finden zum gleichen Zeitpunkt in Braunschweig statt.

Deutsche Meisterschaften

1. Bogensport
2. Para-Bogensport
3. Breaking
4. Kanu
5. Klettern
6. Leichtathletik (in Braunschweig)
7. Moderner Fünfkampf
8. Parkour
9. Rhythmische Sportgymnastik
10. Skateboard
11. Taekwondo
12. Tischtennis
13. Para-Tischtennis
14. Stand-Up-Paddling
15. Trial
16. Triathlon
17. Turnen

Was findet wo in Düsseldorf statt?

Medienhafen: Triathlon, Kanu, Stand-Up-Paddling und Kanupolo
Castello: Tischtennis, Para-Tischtennis und Taekwondo
Sportpark Eller: Skateboard
Burgplatz: Breaking und 3×3 Basketball

Weitere Infos findet ihr hier: https://diefinals.de

Quelle: https://www.land.nrw.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen