Schützenfest Kalkum: Temperatur und Stimmung im Festzelt übertrumpfen sich Gegenseitig!

Die „Nordlichter“ aus Kalkum haben für das laufende Schützenjahr Maßstäbe gesetzt: Das Schützen- und Heimatfest am vergangenen Wochenende wird wohl vielen Besuchern lange in positiver Erinnerung bleiben. Ein imposanter Festzug am Sonntag, Volksfestwetter vom Allerfeinsten, ein Schumacher-Festzelt wie es seinesgleichen sucht, glückliche neue Majestäten – und eine zufriedene Zeltwirtin: „Ich denke, unser Angebot wurde sowohl von Schützen als auch von den Gästen hervorragend angenommen und wir sind froh, etwas zum Gelingen dieses wunderbaren Schützenfestes beitragen zu können.“ freut sich Thea Ungermann, Geschäftsführerin der Brauerei Schumacher nach drei arbeitsintensiven Tagen. Und auch wenn – geschuldet den Temperaturen – ein einfaches Wasser zum Modegetränk avancierte: von sinkendem Umsatz in der Bierbranche war an allen drei Tagen nichts zu sehen – der Durst nach kühlem Schumacher Alt war fast nicht zu stillen!

Gute Stimmung bis in die Morgenstunden ist auf dem Kalkumer Schützenfest jetzt nicht unbedingt etwas Neues – das schon Sonntagmittag das Zeltdach fast abhebt, ist allerdings ein Novum: Die „Tanzbar Budde“ animierte mehr als 150 Kinder und Familien zum „Dance for Kids“ und trieb auch dem letzten Besucher die Schweißperlen auf die Stirn – neben vielen Spielen und Aktionen sorgte auch eine gut gefüllte Kirmesstraße für lachende Kinderaugen.

„Mir gehen die Superlative aus.“ strahlte Schützenchef Michael Geitner „Das war wirklich phänomenal.“ Sowohl Geitner, wie auch sein Vertreter Michael „Kalli“ Pfeiffer sorgten am Montagnacht für den letzten emotionalen Höhepunkt: Sie verkündeten nach dem traditionellen Zapfenstreich, dass dies ihr letztes Schützenfest im Vorstand der Bruderschaft gewesen wäre – und erhielten minutenlange stehende Ovationen für über drei Jahrzehnte Vorstandsarbeit. Beide geben im nächsten Jahr den Staffelstab weiter und haben mit diesem Fest die Messlatte für ihre Nachfolger hoch gelegt, so dass die Kalkumer Schützen bereits jetzt die Tage zählen, bis es im nächsten Jahr wieder soweit ist.

Foto von Johannes Adam Stock – Traditioneller Fackelmarsch am Schützenfest Samstag